Weiterführende Links

 

Smartphone-Apps, die für Menschen mit Behinderungen nützlich sein können

bluespot City Guide Berlin: Enthält neben Stadtführer und Verkehrsauskunft auch eine Suche der nächstgelegenen rollstuhlgerechten Wall City-Toilette. Erhältlich für iPhone (https://itunes.apple.com/app/bluespot-city-info/id560122086?mt=8) und Android (//play.google.com/store/apps/details?id=de.wall.bluespot&feature=search_result#?t=W251bGwsMSwyLDEsImRlLndhbGwuYmx1ZXNwb3QiXQ..)

 

Die Notruf-App ermöglicht Notrufe in Gefahrensituationen ohne Telefonieren und ist damit auch für Gehörlose geeignet. Erhältlich für iPhone (https://itunes.apple.com/de/app/handhelp-emergency-sos-app/id1001987648?mt=8) und Android //play.google.com/store/apps/details?id=de.asnug.handhelp)

 

Wheelmap: Die Onlinekarte für rollstuhlgerechte Orte mit rund 650.000 Einträgen ist für iPhone (https://itunes.apple.com/de/app/wheelmap/id399239476?mt=8), Android (//play.google.com/store/apps/details?id=org.wheelmap.android.online) und Windows (https://www.microsoft.com/de-de/store/apps/wheelmaporg/9nblggh6chrr)

 

Reiseführer in Gebärdensprache: In einem Gemeinschaftsprojekt wurde ein Berlin-Stadtführer in deutscher Gebärdensprache entwickelt. Die App scheint derzeit nicht mehr für iPhone erhältlich zu sein, Android-Nutzer finden sie aber noch im Playstore: //play.google.com/store/apps/details?id=de.kopfhandundfuss.dgsberlinreise

 

Verbände, Anlaufstellen, Selbsthilfe